Der Mailserver

Der E-Mail-Server, oder kurz Mailserver, hat die Aufgabe E-Mails zu verwalten. Mit diesem werden Emails empfangen, gesendet, gespeichert oder weitergeleitet. In den meisten Fällen arbeitet ein Mailserver mit verschiedenen Diensten zusammen

MTA (Mail Transfer Agent)

Von diesem Dienst wird der komplette Transport der E-Mails vom E-Mail-Programm zum MTA oder von MTS zu MTA übernommen. Hierfür wird das SMT-Protokoll verwendet. Der MTA speichert die E-Mails nicht dauerhaft, sondern nur vorrübergehend, bis sie erfolgreich weitergeleitet wurden.

Mailfilter

Einige Mailserver verwenden Mailfilter, wie Blacklists, Spamfilter und Antivirus-Programme und Emails auszusortieren und so den Anwender vor Spam oder Virenangriffen zu schützen.

MDA (Mail Delivery Agent)

Dieser Dienst dafür zuständig die E-Mails in verschiedenen Postfächern abzulegen. Für eine bessere Kommunikation zwischen MTA und MDA das Local Mail Transfer Protocol (LMTP) verwendet.

MRA (Mail Retrieval Agent)

Dieser Dienst ist notwendig, damit die gespeicherten E-Mails auf dem AMilserver von einem E-Mail-Programm heruntergeladen werden können. Dafür werden hier die Protokolle POP3 oder IMAP unterstützt.

© Copyright 2018 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung